PREZINC 500® verzinkter Bewehrungsstahl B500

PREZINC 500® verzinkter Bewehrungsstahl B500

PREZINC 500 verzinkter Bewehrungsstahl
Verzinkter Bewehrungsstahl PREZINC 500®

Robuste Eisen-Zink-Legierung als kostengünstiger Korrosionsschutz

Ein hoher Korrosionsschutz, einfach in der Anwendung und kostengünstig: Der PREZINC 500® verzinkte Bewehrungsstahl B500 weist zahlreiche Vorteile auf. Er wird in einem besonderen Verzinkverfahren hergestellt. Dabei entsteht eine sehr dünne, robuste Eisen-Zink-Legierungsschicht. Dank dieser lässt sich PREZINC 500® gut verarbeiten und man braucht kein spezielles Handling auf der Baustelle.

Die Arbeit mit dem verzinkten Bewehrungsstahl ist zudem sicher: Es besteht keine Gefahr, dass die Zinkschicht abplatzt – weder beim Bearbeiten auf den Biegereimaschinen noch beim Verlegen auf der Baustelle.

Kathodischer Schutz für Bewehrungsstahl

Der verzinkte Bewehrungsstahl PREZINC 500® erhält seinen Korrosionsschutz durch die Zinkschicht.

Sie macht ihn doppelt widerstandsfähig: Einerseits verhindert sie den direkten Kontakt zwischen dem Bewehrungsstahl und aggressiven Medien. Andererseits wird der unter der Verzinkung liegende Stahl kathodisch geschützt, da das Korrosionspotenzial von Zink negativer ist als jenes des normalen Stahls. Der Einsatz von PREZINC 500® verzinkter Bewehrungsstahl B500 bietet so einen kostengünstigen Korrosionsschutz für alle Stahlbeton-Bauteile.

Ideal für schlanke Bauteile

Der PREZINC 500® eignet sich besonders für schlanke Bauteile wie Brüstungen oder für Teile mit geringen Bewehrungsüberdeckungen im Hochbau. Das Produkt bietet auch während der Bauphasen Korrosionsschutz. Der PREZINC 500® verzinkte Bewehrungsstahl B500 entspricht einem B500A gemäss SIA-Norm 262. Für verzinkte Bewehrungen gibt es keine explizite Norm.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • guter Schutz vor Korrosion
  • sicheres Arbeiten, keine Gefahr von Abplatzen
  • kostengünstiges System
  • geeignet für schlanke Bauteile
  • geeignet in karbonisiertem Beton

PREZINC 500®

Durchmesser: 6, 8, 10, 12 und 14 mm (auch als Bewehrungsmatte PM283 erhältlich)