.abs-Dateien gewährleisten einen sicheren Datenaustausch

Die .abs-Datei ist ein Format für den elektronischen Datenaustausch von Betonstahllisten. Sie beinhaltet die Positionsnummern, Formen, Durchmesser, Stückzahlen, so wie die Tonnage der Liste. Mit wenigen Klicks kann die abs-Datei aus dem CAD erstellt werden.

Die Liste wird digital erfasst und kann direkt, ohne zusätzliche Eingaben, der Biegemaschine weitergeleitet werden. Durch das Einlesen der abs-Dateien werden Fehler frühzeitig erkannt, Rückfragen und somit Bauverzögerungen weitgehend eliminiert.

Wichtig: Zur abs-Datei benötigen wir für die Kontrolle zusätzlich immer auch die PDF-Betonstahlliste.

abs Prozess